Ruslan Bezbrozh

Maia

Bezbrozh

Dipl. Klavierlehrerin

Ruslan

Bezbrozh

Dipl. Klavierlehrer

KLAVIERUNTERRICHT

IN HEUSENSTAMM

„Packende Brillanz: Der Klavierabend von Ruslan Bezbrozh. Der Pianist stammt aus Odessa, der Heimat zahlreicher großer Pianisten, wie Emil Gilels und Sviatoslav Richter und zeigte sich bei seinem Auftritt als diese großen Vorgänger durchaus würdig: ein profilierter Künstler in der Tradition der großen russischen Pianistenschule, technisch brillant, mit einer ausgeprägten musikalischen Persönlichkeit...“ (Süddeutsche Zeitung)

 

„Umjubeltes Konzert des Weltklassepianisten...

Unerhört flink und behände intonierte "La Campanella" von Franz Liszt... Die Kinderszenen eines Robert Schumann

(Opus 15) sind von so ausgeprägter Schönheit, so feinsinnig von Bezbrozh in Szene gesetzt, dass einem der Atem stockt... Stehende Ovationen, verblüffte Beifallrufe... Nicht enden wollende Applausstürme...“

(aus dem Online-Magazin „Suite101.de“)

 

 

Nach den Worten von Konzertpianist, Klavierlehrer und Korrepetitor Ruslan Bezbrozh, ist Musik ein untrennbarer Teil seines Lebens.

 

Ruslan Bezbrozh wurde in Odessa (Ukraine) geboren. Er bekam eine vielseitige musikalische Ausbildung als Pianist und Komponist an der Musikhochschule seiner Heimatstadt.

 

2003 schloss er sein Studium als Pianist erfolgreich mit Diplom an der Musikhochschule in Frankfurt am Main ab.

 

Nach mehreren Preisen bei nationalen Klavierwettbewerben wurde Ruslan Bezbrozh dreimal der erste Preisträger bei internationalen Klavierwettbewerben:

 

1995 beim Internationalen Klavierwettbewerb „Charkower Assembleen“ in Charkow;

1998 beim Internationalen Wettbewerb für junge Pianisten in Rom;

1998 beim 9. Internationalen Klavierwettbewerb „Rom 1998“

 

Er gab zahlreiche Klavierabende in vielen europäischen Ländern wie der Ukraine, Italien, Frankreich, Belgien, Deutschland, Rumänien, Polen, Tschechien in wichtigen Konzertsälen wie z. B. Theatre de l´Alliance Francaise in Paris, Konzertsaal im Rathaus von Brüssel, Konzertsaal im Gasteig in München, Auditorium dell´Antico Oratorio del Caravita in Rom.

Dabei spielte er bei bedeutenden Konzertreihen und namhaften Musikfestivals wie das Internationale Seiler Klavierfestival Kitzingen und Klavierfestival Cesky Krumlov.

Sein Spiel wurde von verschiedenen europäischen nationalen Fernseh- und Radiokanälen gesendet. Es wurden mehrere CDs produziert.

 

Der Musiker trat auch als Solist mit Orchester sowie als Kammermusikpartner mit verschiedenen Sängern und Instrumentalisten auf.

 

Seit 2010 unterrichtet Ruslan Bezbrozh Klavier am Gymnasium in Offenbach (Albert-Schweitzer-Schule), seit 2012 - auch in der Musikschule Dietzenbach.

 

Jetzt bietet Ruslan Bezbrozh Klavierunterricht für Privatschüler in Heusenstamm an.

 

Weitere Informationen unter www.konzert-pianist.de

 

 

Klavierunterricht in Heusenstamm Tel. 06104 - 92 13 48 E-Mail: bezbrozh@freenet.de

 

Dipl. Klavierlehrerin Maia Bezbrozh Dipl. Klavierlehrer Ruslan Bezbrozh